Q 6 Q 7 Mannheim – Das Quartier - Mannheim

Einkaufen – Wohnen – Parken – Arbeiten – Genießen

Das multifunktionale Stadtquartier bietet in seiner Mall auf drei Ebenen und rund 18.000m² über 65 Marken von Fashion bis Food zum Einkaufen und Genießen. Q 6 Q 7 Mannheim verbindet dieses einzigartige Shoppingerlebnis mit komfortablem Wohnen (85 Wohnungen), Arbeiten, Gesundheit und einem Fitness First Platinum Swim Club, sowie dem Radisson Blu Hotel, Mannheim – mit 229 Zimmern, weitläufigen Konferenzflächen, dem Restaurant SQUARE und der ROOF-Bar mit einem atemberaubenden Blick über Mannheim. Direkt im Stadtquartier befinden sich über 1.300 Parkplätze.

www.q6q7.de

Referenz

Architektur

Das neue Stadtquartier Q 6 Q 7 gliedert sich in die architektonischen Bereiche Q 6, Q 7 und den Bereich Q 7/ehemalige „Kleine Fressgasse“. Unterschiedlichste Nutzungen sind hier untergebracht. Die Handschrift des international renommierten Architekturbüros blocher partners prägt das Quartier Q 6 Q 7 auch hinsichtlich Innenarchitektur und Design. Die hochwertige Fassadenarchitektur kommuniziert zudem in ihrer ästethischen Formen- und Struktursprache die Vielfalt der Nutzungen im Quartier.

Referenz
Referenz

Leistungsumfang – Der Speisesaal

Im Untergeschoss gruppieren sich Feinkost-Geschäfte, erstklassiges Streetfood der KÜCHE Q6 Q 7 und das Restaurant Emma Wolf von Sternekoch Dennis Maier kreisförmig um einen Lichthof.

Für den sogenannten „Speisesaal“ lieferten wir den öffentlichen Bereich. Dieser setzt sich aus einem großen gebogenen Metallgrid und den darin befindlichen Sitzbänken, Abtrennungen, Tischen und Rückgabestationen zusammen. Ein Großteil der Möbel wurden in gebogener Form mit verschiedenen Radien ausgeführt.  Zusätzlich lieferten wir für die Feinkost-Geschäfte und Restaurants die gebogenen Metallblenden (Reklameflächen).

DGNB-Zertifizierung und Auszeichnungen

Noch vor Aushub erhielt das Projekt von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) bereits das DGNB-Vorzertifikat in Silber für die zu erwartende beeindruckende Energiebilanz. Die Q 6 Q 7-Projektentwickler konnten besonders bei der Prozessqualität punkten, erzielten aber auch hohe Werte bei Standort-, soziokultureller und funktionaler Qualität sowie bei der technischen Qualität.

Im Januar 2018 erhielt das Quartier abschließend die Zertifizierung der DGNB in Gold.

Bereits im Mai 2017 wurde das Quartier Q 6 Q 7 mit dem renommierten Polis Award in der Kategorie „Reaktivierte Zentren“ ausgezeichnet.

Entwickler, Bauherr und Eigentümer

Das Quartier Q 6 Q 7 wurde von der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S) entwickelt, realisiert und vermarktet. Es gehört heute zum Portfolio eines von BMO Real Estate Partners Deutschland verwalteten Immobilien-Spezial-AIF, in den institutionelle Anleger aus Deutschland investiert haben. Mit dem Betrieb des multifunktionalen Stadtquartiers hat BMO mehrere Unternehmen des D&S-Dienstleistungsbereichs betraut. So liegt das Quartiersmanagement bei der CRM – Center & Retail Management GmbH, das Facility und Property Management in den Händen des D&S Gebäudemanagements und der ACCURATA Immobilienverwaltung. Das Radisson Blu Hotel, Mannheim wird von der D&S-Tochtergesellschaft ARIVA Hotel GmbH betrieben.